Pferdewetten Anbieter Vergleich

Pferderennen-Wetten sind eine lustige Welt mit vielen Regeln und Ausnahmen. Dies ist eine ganze Wissenschaft, die nicht im Handumdrehen gemeistert werden kann.

In diesem Test stellen Ihnen unsere Experten die besten Pferderennseiten in Deutschland im Jahr 2022, deren Vergleich und weitere wichtige Informationen zum Thema Pferderennen vor.

Beste Pferderennen-Wettseiten für November 2022

Eine gute Auswahl an Buchmachern, die garantiert beste Quoten, Cashback-Specials und Gratiswetten anbieten, ist entscheidend, um so viel Geld wie möglich zu gewinnen, und unsere folgende Liste enthält acht der besten Pferderennen-Wettseiten für November 2022.

  1. Paddy Power Racing
  2. Bet365-Rennen
  3. Tragetasche
  4. Betfair
  5. Ladbrokes
  6. Betway
  7. William Hill
  8. Betfred

Pferdewetten Anbieter Bonus

Die Nachfrage nach Pferderennen ist groß, daher bieten viele Buchmacher ihre Dienstleistungen und Boni in Bezug auf diesen Sport an.

Nachfolgend haben unsere Experten für Sie Boni der besten Buchmacher beschrieben, bei denen Sie auf Pferderennen wetten können.

  1. Bet365: GET100-Code (Erhalte bis zu 100 € an Wett-Credits)
  2. William Hill: P30 (Wetten Sie 10 €, erhalten Sie 30 € in Gratiswetten)
  3. Betfred: SPORTS60 (Wetten Sie 10 €, erhalten Sie 30 € in Gratiswetten + 30 Freispiele)
  4. Paddy Power: YSKAEQ (20 € setzen und zurückbekommen, wenn es verliert & 5 € Gratiswetten-Builder)
  5. 888sport: Wetten Sie 10 € Erhalten Sie 30 € in Gratiswetten + 10 € Casino-Wettbonus
  6. Sky Bet: £ 30 in Gratiswetten, wenn Sie eine Wette platzieren
  7. Betbull: Wetten Sie 10 € und erhalten Sie 30 € in Gratiswetten
  8. Virgin Bet: Wetten Sie 10 € und erhalten Sie 20 € in Gratiswetten

All diese Boni werden an neue Buchmacher vergeben. Bevor Sie bei einem Buchmacher Wetten platzieren, empfehlen Ihnen unsere Experten, die Regeln und Bedingungen der Buchmacher zu lesen.

Pferdewetten Anbieter Vergleich

Beliebte Strategien für Pferderennen

Es gibt eine Vielzahl von Strategien, die meisten davon sind Glücksspiele, da der finanzielle Aspekt seit langem untersucht wurde und für Wetten unabhängig von der Sportart praktisch unverändert bleibt.

Mehr noch, wenn Sie Wetten bei Buchmachern platzieren, sollten Sie sich an ein konservatives Bankroll-Management halten – Wetten auf hohe Quoten können die Varianz schwanken und zum schnellen Bankrott führen.

Bevor Sie zu einem Überblick über die Strategien übergehen, finden Sie hier einige allgemeinere Tipps:

  • Verwenden Sie niemals “dogon” (Martingale). Eine doppelte Erhöhung des Einsatzes nach einer Niederlage, der Wunsch, sofort zurückzugewinnen – wird einen Anfänger unweigerlich zum Zusammenbruch führen.
  • Wetten Sie nicht auf alles – analysieren Sie Ihre Rennkarten sorgfältig.
  • Machen Sie sich nicht zu einem Lieblingspferd, indem Sie darauf wetten, nur weil Sie gewonnen haben.

Strategie “Wetten auf den Favoriten”

In seiner reinen Form macht dieses Verhalten kaum Sinn. Sonst würden die Spieler der Meinung der Buchmacher oder der gleichen Racing Post folgen und würden immer schwarze Zahlen schreiben.

Wir können über eine kompetente Auswahl sprechen, die Auswahl derjenigen Führer, die gute Indikatoren für die Saison haben, die mehr Konkurrenten ausgeruht haben, die Jockeys vor dem Rennen nicht gewechselt haben usw.

Strategie “Wetten gegen Favoriten”

Dies ist nicht einmal eine Strategie, sondern eine ganze Richtung bei Pferderennen-Wetten. Es ist nicht möglich, es in ein paar Sätzen zu beschreiben.

Die Quintessenz ist, dass der Wetter überbewertete Favoriten auswählt und eine „gegen“ Wette abschließt. Um finanzielle Risiken zu begrenzen, wird davon abgeraten, überhöhte Verpflichtungen einzugehen.

Folgen Sie der Geldstrategie

Eine der interessantesten und am besten funktionierenden Wetttaktiken für Pferderennen. Entworfen für den langfristigen Gebrauch, seien Sie geduldig und strengen Sie finanzielle Disziplin an.

Unterm Strich wetten Sie auf notorische Außenseiter, deren Quoten am Tag des Rennens stark zu sinken beginnen. Daher der Name “Folge dem Geld”, d.h. auf Russisch – folge dem Geld.

Wett-Tipps für Pferderennen

Am Tag des Rennens schauen wir uns die für uns interessanten Karten an. Zum Beispiel sehen wir die Änderung des frühen Koeffizienten 55,0 auf 24,0 ein paar Stunden vor dem Start.

Zwei wichtige Nuancen:

Die Anführungszeichen für den Favoriten sollten die Zeit markieren; eine Außenseiterform, um Optimismus zu wecken. Das erste zeugt davon, dass dem Meinungsführer keine nennenswerten Finanzspritzen zugesprochen wurden, das zweite – der Underdog ist nicht hoffnungslos. Er hat zum Beispiel nicht gewonnen, aber stellenweise gibt es Fortschritte.

Um die Varianz zu reduzieren, gibt es eine Variante von „Folge dem Geld“, wenn wir nicht auf einen reinen Sieg des „dunklen Pferdes“ wetten, sondern die Wettart „Each-Weg“ verwenden (gewinnen oder gewinnen Sie die Preise).

Viele Glücksspielstrategien für Wetten auf Rennen verwenden Kombinationen von Expresspaketen in verschiedenen Variationen, sodass ein erfolgreicher Auspuff die Verluste deckt.

Die “Achillesferse” dieser Taktik liegt wiederum im Schwingen der Varianz – es ist nicht bekannt, wie lange es dauert, auf ein erfolgreiches Rennen zu warten und ob die Bank in diesem Moment bestehen bleibt.

Pferdewetten Online

Bisher war eine Wette auf den Sieger des Rennens nur durch persönliche Anwesenheit beim Rennen im Hippodrom möglich. Dank der Entwicklung der Technologie haben Pferdesportfans jetzt die Möglichkeit, die prestigeträchtigsten Wettbewerbe zu sehen, ohne ihr Zuhause zu verlassen, Sportwetten zu platzieren und Rennen in verschiedenen Regionen der Welt online zu verfolgen.

Pferderennen ist eine spannende und dynamische Disziplin. Die Gewinnchancen, selbst bei klaren Favoriten, liegen selten unter 2,0. Die Quoten werden einige Tage vor dem Start des Rennens veröffentlicht, wenn die Teilnehmerliste erstellt wird. Dies sind die sogenannten „frühen Preise“.

Die Quoten vor dem Start des Rennens werden als „Startpreis“ (Abkürzung SP) bezeichnet. Die Werte dieser beiden Arten von Zitaten können je nach Nachrichten über den Zustand des Pferdes / Jockeys und der Bewegung der Geldmenge stark variieren. All dies eröffnet Händlern, die vor der Veranstaltung an der Betfair-Börse handeln, hervorragende Möglichkeiten.

Pferderennen ist eine ganze Wissenschaft. In Großbritannien und den USA gibt es spezielle Radio- und Fernsehsender, die über Pferderennen berichten. Es werden Bücher, Zeitschriften, Zeitungen veröffentlicht. Profilseiten verkaufen kostenpflichtige Abonnements für Pferderennen-Statistiken und Handicapper-Vorhersagen.

Pferdewetten Online

Ein Anfänger muss sicherlich lernen, die Karte (das Programm) des Rennens zu lesen. Diese Informationen werden vom Pferdewetten Buchmacher selbst sowie von spezialisierten Ressourcen (z. B. TimeForm) bereitgestellt.

Der Screenshot unten zeigt ein Beispiel für eine Pferderennen-Karte von Bet365. Unsere Tester sehen folgende Informationen:

  1. Ort und Startzeit des Rennens, Distanz, Countdown zum Rennen;
  2. der Buchmacher informiert über die Beste Odds Guaranteed-Richtlinie über die besten Preise und garantiert, dass die Wette zu den besten Pferderennen Wetten Quoten akzeptiert wird, wenn sie sich bis zum Beginn des Events ändert;
  3. eine Erinnerung daran, dass die Übertragung des Rennens online auf dem Kanal “At the Races” angesehen werden kann;
  4. eine Liste von Pferden mit Spitznamen, Jockeys, Trainern, Munitionsfarbe;
  5. Form (Platzierungen in den letzten Rennen), Alter des Pferdes und zusätzliches Gewicht für Handicap-Rennen. Das Gewicht wird von einer speziellen Behindertenkommission festgelegt und die Umrechnung von Pfund in Kilogramm wird uns nichts sagen, außer der bekannten Tatsache – den Führern wird mehr auferlegt, den Außenseitern weniger. Solche Manipulationen werden durchgeführt, um die Chancen der Pferde auszugleichen;
  6. Bewegung von Zitaten

William Hill verwöhnt seine Kunden mit Racing Post-Kommentaren. Kommentare werden sowohl für das Rennen als Ganzes als auch für jedes Pferd einzeln abgegeben. The Racing Post ist eine der ältesten und führenden britischen Rennsport-Publikationen (Website verfügbar). RP ist eine Fundgrube für Statistiken und Analysen: Karten, Online-Ergebnisse, Nachrichten, Handicapper-Tipps, Buchmacherbewertungen, eine mobile App und mehr.

Die Popularität von Pferdewetten

Capper und Sportwetten-Liebhaber berauben diesen uralten Sport mit einer reichen Geschichte unverdient ihrer Aufmerksamkeit. Wettkämpfe in verschiedenen Disziplinen (Smooth Races, Hürden) finden das ganze Jahr über auf der ganzen Welt statt, was dem Wetter eine große Auswahl bietet.

Die Vielfalt der Wettarten lässt keine Langeweile aufkommen. Anfänger setzen in der Regel nur auf den Gewinner des Rennens, aber Sie können versuchen, vorherzusagen, wer in die Preise einsteigt, wer den höheren Platz im Rennen einnehmen wird usw.

Wetten Sie auf den Gewinner (Gewinn). Es scheint, was könnte einfacher sein? Sie sollten sich mit den Regeln des Bookies zur Disqualifikation eines Pferdes nach dem Ziel vertraut machen: Manche rechnen die Wette als Verlust, andere machen eine Rendite und wieder andere als Gewinn.

  1. Eine Versicherungswette – wenn das Pferd nicht zuerst kommt, wird dem Spieler der Wettbetrag ganz oder teilweise zurückerstattet. Natürlich nimmt der Koeffizient für einen solchen Dienst ab. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, zum Beispiel mit der Bedingung, in die Preise einzusteigen, um eine Auszahlung zu erhalten.
  2. Sieg- oder Preisplatz (jeweils). Die Anzahl der Preise in einem Rennen hängt vom Format des Rennens und der Teilnehmerzahl ab. Für Victoria erfolgt die Zahlung nach dem Hauptkoeffizienten, wenn sie die Preise trifft, wird der vierte oder fünfte Teil des Startkoeffizienten berücksichtigt. Lernen Sie die Regeln des Buchmachers! Experten empfehlen, diese Art von Wetten für Quotes ab 8.0 zu verwenden.
  3. Doppel- oder Dreifachprognose (Vorhersage) – ein Versuch, zwei oder drei Pferde in genauer oder zufälliger Reihenfolge zu erraten, die als Erster, Zweiter und Dritter ins Ziel kommen.
  4. Höher (Kopf-an-Kopf) – welches Pferd der beiden wird im Rennen höher sein.
  5. Quiniela – eine Wettart, bei der Sie den genauen Platz im Rennen angeben müssen.
  6. Gegen – das ausgewählte Pferd kommt nicht an erster Stelle.

Und dies sind nur die wichtigsten Arten von Pferderennen-Wetten. Große und kleine Buchmacher versuchen die Kunden zu überraschen und bieten verschiedene Kombinationen dieser Wetten an. Bei Pferderennen können Sie wie in anderen Sportarten Einzelwetten platzieren oder Wahlen zu Expresswetten kombinieren.

Du solltest unbedingt darauf achten, dass sich die Quoten bei Pferderennen Wetten dynamisch ändern. Arten von Zitaten:

  • AR – so werden die Quoten für Langzeit- oder vorläufige Wetten markiert;
  • EP – die allerersten, “rohen” Quoten, die unmittelbar nach der Erstellung der Rennliste (einige Tage vor dem Start) festgelegt werden und gültig sind, bis die Pferde in den Hof des Hippodroms gebracht werden;
  • Brettkoeffizienten – ab dem Moment des Betretens des Hofes des Hippodroms und vor Beginn des Wettbewerbs;
  • SP – Angebote unmittelbar vor dem Start des Rennens
  • Es gibt eine zweite, gröbere Klassifizierung der Rennquoten:
  • Frühpreise – werden 1-2 Tage vor dem Rennen festgelegt;
  • Late Quotes (Startpreise) – Startpreise, die von den Buchmachern unmittelbar vor Beginn der Rennen berechnet werden.
  • Die Startquoten können höher oder niedriger als die frühen sein. Sie hängt von vielen Faktoren ab, unter anderem vom Volumen der eingehenden Gebote. Daher wird empfohlen, einen Buchmacher zu wählen, der sich für Wetten auf Pferderennen an die Richtlinie „Best Odds Guaranteed“ hält.

Wenn Sie beispielsweise am Tag vor dem Rennen den Favoriten für 2,5 gewählt haben und eine Stunde vor dem Rennen die Pferdequote auf 4,0 erhöht wurde, berechnet der Buchmacher mit der Option mit der besten Preisgarantie Ihre Wette mit der höchsten Quote.

FAQ

Wie funktioniert eine Pferdewette?

Denken Sie an die folgenden Nuancen, bevor Sie auf Pferderennen wetten:

Viele Faktoren beeinflussen die Ergebnisse von Rennen: Wetter, Oberfläche, Erfahrung und Gewicht von Pferd und Jockey, Höhe der Absperrungen und so weiter.
Beurteilen Sie die aktuelle Form des Pferdes, bevor Sie wetten. Die meisten Buchmacher bieten detaillierte Statistiken über alle Teilnehmer an den kommenden Rennen.
Die Liste der Veranstaltungen für Online-Wetten auf Pferderennen in einigen Büros ist begrenzt. An der Rennstrecke ist die Wettlinie meist breiter.
Der Buchmacher akzeptiert oft Wetten auf Pferderennen mit hohem Limit, da dies ein beliebter Markt für westliche Spieler ist.

Grundsätzlich funktionieren Pferdewetten wie folgt. Die Leute wetten auf den Reiter, von dem sie glauben, dass er das Pferderennen gewinnen wird. 

Wenn das Rennen beginnt, und wenn Sie Glück haben und Ihr Fahrer den ersten Platz belegt oder den 2. oder 3. Platz belegt hat, erhalten Sie Geld. Dementsprechend und umgekehrt, wenn der Fahrer verloren hat, haben Sie auch verloren.

Ist Pferderennen Tierquälerei?

Einige Rennpferde werden missbraucht; sie werden während des Rennens unter Drogen gesetzt, ausgepeitscht und sogar durch einen Stromschlag getötet. 

Die Organisation Ethical Treatment of Animals (PETA) ging undercover, um einige der grausamen Praktiken von Tiertrainern zu dokumentieren. Pferde sind in der Rennbranche ein Standard. Ihr einziges Ziel ist es, Rennen zu gewinnen.

Add a Comment

Your email address will not be published.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.